Liegeräder, Liegedreiräder, Velomobile und Spezialfahrräder

Aktuelles über Liegeräder, Trikes, Velomobile und Spezialräder

Klein, flach, schnell

Podbike - Velomobil auf vier Rädern

Podbike - Velomobil mit vier Rädern

Das Podbike kommt schnell und lautlos, es sieht irgendwie aus wie ein Liegerad. Aber auch wie ein kleines Auto mit einer geschlossenen Verkleidung. Was ist es denn nun genau? Wir haben uns das futuristische Fahrmobil mal genauer angesehen. Auf den ersten Blick sieht es sehr bequem und wendig aus. Auf den zweiten Blick wird es ein nachhaltiges und umweltverträgliches Fortbewegungsmittel, dass schon dabei ist, unsere Straßen zu erobern.

Gelernt fürs Leben

Mit Liegedreirädern über die Alpen

Mit dem Liegedreirad über die Alpen

Wer sich ein Ziel setzt und den nötigen Willen mitbringt, der überwindet alle Grenzen und Widerstände. So erging es auch den Krankenpflegerinnen Mo und Sue, die mit ihrem ICE Sprint Trikes den bekannten Brennerpass über die Alpen überwinden wollten. Die Route führte die beiden unter anderem über München entlang der Isar und über malerische Orte wie dem Sylversteinstausee, dem Mittenwald und dem Leutaschtal nach Tirol und Bozen.

Trigo mach Triken flexibel und günstig

Neues Trike Trigo von Hase-Bikes aus Waltrop

Neues Trike Trigo von Hase-Bikes

Auf der diesjährigen Eurobike stellte der Liegeradhersteller Hase Bikes ein weiteres Liegedreirad in der Delta-Bauweise vor. Das Trike Trigo und sein Bruder Trigo Up sind zudem zwei Räder, die in der Basisaustattung unter 2000 Euro angeboten werden. Gerade für Umsteiger vom normalen Fahrrad ein interessantes Angebot. Auf Wunsch können beide Räder mit einem Elektromotor schnell umgerüstet werden.

LEIBA Velomobile sucht Nachfolger für das Unternehmen

LEIBA - Velomobile GmbH sucht Nachfolger

Der deutsche Velomobil Hersteller LEIBA Velomobile GmbH aus Gifhorn sucht auf seiner Website offiziell einen Nachfolger für das gesamte Unternehmen. Das Unternehmen ist bekannt für seine ultraleichten Transportmittel, die es in den verschiedensten Ausführungen gibt. Das LEIBA Velomobil gibt es in den Varianten Classic, X-Stream & XXL, LEIBA-Record und LEIBA-Hybrid.

Die besonderen Fahrräder

Suchen Sie das besondere Fahrgefühl? Sie haben Arm-, Rücken- oder Gesäßschmerzen beim Fahren mit dem "normalen" Fahrrad? Dann versuchen Sie es doch mal mit einem Liegerad, dem Fahrrad mit dem besonderen Fahrgefühl ohne Rücken, Arm und Gesäßschmerzen.

Auf diesen Seiten können Sie sich ausführlich über die verschiedenen Liegeräder und Spezialfahrräder informieren und ihren ganz persönlichen Favoriten finden. Nach einer ausgiebigen Recherche sollten Sie aber auf jeden Fall einen Händler für Liegeräder aufsuchen und im besten Fall gleich eine Probefahrt vereinbaren.

Ein Liegerad ist aufgrund der kleineren Stückzahl bei der Produktion in den durchweg hochwertigen Materialien sehr teuer in der Anschaffung. Ein Kauf sollte daher gut überlegt sein, damit Sie lange Freude an Ihrem Liegerad haben.

Wir haben die Liegeräder und Spezialfahrräder in folgende Kategorien aufgeteilt:

  • Einspurige Liegeräder
  • Liegeräder mit drei Rädern (Trikes, Liegerad Trikes oder auch Liege-Dreiräder genannt)
  • Liegeräder mit Vollverkleidung (Velomobile)
  • Spezialfahrräder (Lastenräder, Transporträder, Rickshas, Funbikes etc.)
Liegerad Giro 26 von Bacchetta

Liegeräder mit 2 Rädern

Liegerad Trike Scorpion von HP Velotechnik

Liegedreiräder